In Anlehnung an die Frühjahrsputzaktion des Abfallverbandes Korneuburg fand auch bei uns an der Schule eine Säuberungsaktion statt. Die motivierten Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse sammelten eifrig den Müll am Wagram um die Schule und beim Marienbründl auf und waren erstaunt, welche Schätze sie entdeckten!

 Stop Littering 1 Stop Littering 2 Stop Littering 3

 

Am 10.4. fuhren die beiden dritten Klassen nach Sierndorf, um die Firma GST - Gesellschaft für Schleiftechnik zu erkunden. Zuerst wurde in einer ausführlichen Präsentation die international tätige Firma vorgestellt und dann ging es in die Produktionshallen. In einer interessanten Führung erfuhren die SchülerInnen Wissenswertes über die Produktion von Schleifmaschinen und über den Beruf des Metallbautechnikers. Eine Millionenshow-Quiz rundete den Besuch ab und zeigte, dass sich unsere SchülerInnen viel gemerkt hatten! Link zu www.gst.at   Weitere Fotos findest du in der Galerie!

GST002 GST001 GST003

Am 11. April hat uns der Digibus auf seiner Digitour NÖ besucht. Mit dabei hatte er einige sehr spannende High-Tech-Ausstattungen für den Alltag. Zur Begrüßung hat die Roboterdame „Pepper“ gezeigt, was sie alles kann und wo sie eingesetzt wird. Im Digibus gab es 7 Stationen, die zuerst erklärt wurden und anschließend von den Schülerinnen und Schülern ausprobiert wurden. Zu den spannendsten und beliebtesten Stationen zählten die Roboterdame, eine VR-Brillen-Tour über Niederösterreich und ein 3D-Drucker. Die Klasse durfte sich zum Abschluss noch über ein selbstgewähltes und selbstkreiertes 3D-Modell freuen.

Digibus 600

 

Die ACT-DANCE-SING-Gruppe der NMS Hausleiten nimmt Sie in einer gewohnt amüsanten und turbulenten Aufführung mit auf eine märchenhafte Reise zu Schneewittchen hinter die sieben Berge. Dort leben die sieben Zwerge wie Mönche, recht xund, sie rocken die Bude, dürsten nach Blut und sind auch als Mädchen unschlagbar. Erleben Sie einen bezaubernden Abend mit sechs verschiedenen Inszenierungen vom schönen Schneewittchen und der bösen Königin!

Reservierung telefonisch unter 02265/7248 bis Mittwoch 25.4. vormittags

Spieglein Spieglein 2018 k 

Die letzte EH Stunde für meine SchülerInnen der 4. Klassen stand unter dem Motto: "Klassentorte“. Gebacken haben wir eine Mandeltorte, welche mit Schokoglasur und weißer Tortenmasse überzogen wurde. Ein selbstgefertigtes Marzipantierchen diente als Aufputz. Mit Liebe und Fingerfertigkeit entstanden Löwen, Fische, Delphine, Eulen…. Dazu musste die Marzipanrohmasse auch eingefärbt werden. Dass unsere Klassentorte wirklich gelungen ist, sieht man auf den Fotos in der Galerie.

Geschmeckt hat sie allen!

Christine Schwarz

Torte 4002  Torte 4001

 

Die heurige Produktion des Vienna English Theatre zeigte auf berührende Art und Weise die Geschichte von Zainab, einem syrischen Mädchen, das Mutter und Bruder verloren hatte und mit ihrem Vater in England ein neues Leben aufbauen musste. Die Mädchen und Burschen der 3. und 4. Klassen verfolgten gebannt die Handlung des abwechslungsreich und schwungvoll inszenierten Stückes.

DSC 0479

Klick dich zu den Fotos!

 

Projekttage 3b Gruppe 600 1ProjTeam3b18 300 3 2 ProjTeam3b18 300 2 3 ProjTeam3b18 300 1 4

1 Wanderung nach Viendorf bei Sonnenschein
2 Gruppenarbeit
3 Allen schmeckt es!
4  Wenn Pferdefreundinnen Schuhe putzen

Zusammenarbeiten will geübt sein - unter diesem Motto trafen sich die SchülerInnen der 3b mit ihren Betreuerinnen Petra Stickler, Elisabeth Hanisch und Heidi Hutzler im KJUBIZ in Großstelzendorf - von Montag, den 19. bis Mittwoch, den 21. Feb. 2018.

Im Selbstversorgerhaus machten wir uns auf die Suche nach unseren Fähigkeiten, Stärken und Talenten - und erprobten unser Miteinander beim: Arbeiten in Gruppen, Rätseltüfteln, Theaterspiel, Spielen von Kooperations- und Vertrauensspielen, Kochen, Essen, Wandern u.a. - und zuletzt beim gemeinsamen Hausputz!

Danke allen Eltern fürs Organisieren der An- und Abreise!

Danke allen SchülerInnen, die sich so wunderbar auf die gemeinsame Zeit eingelassen haben und hoffentlich viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnten!

 "Erfindungen, die die Welt verändern" hieß es in diesem Schuljahr zum Thema des klassenübergreifenden Projektunterrichts. Dafür musste im Technischen Museum Wien ordentlich recherchiert werden. Denn wie würde die Welt heute aussehen, wenn es keine Flugzeuge, Handys, Fernseher, Autos, Eisenbahnen, Fahrräder, keine Straßenbahnen, kein Penicillin und vor allem das Internet nicht gäbe? Die dritten Klassen waren eifrig bei der Sache und arbeiten jetzt an ihren Präsentationen, auf die wir schon gespannt warten.

techn. Museum1 400  techn. Museum2 400

Anmeldung2018 19

                                                   Maria Graf, DNMS

   
© NMS Hausleiten