Was darf es sein? Lustig, spannend oder gruselig? Bei der diesjährigen Leseaktion "Buchblicke" entführten engagierte VorleserInnen die Zuhörer in die verschiedensten Geschichten. So konnte das Publikum in vier Vorlesestationen die unterschiedlichsten Bücher kennenlernen und natürlich auch selbst lesen.

 Vorlesetag 800

Vorlesetag 800a

....and suddenly she was here! Our Christmas surprise "Liana" from Malta, who was eager to get to know our school in Hausleiten. Liana has been our tour guide on our Malta project week for four years now and on her travel to Austria, she said she would come to see the children again. So we invited her to our schoolgarden where she made her first contact with snow. The kids showed her how to build a snowman and so they all enjoyed the day a lot and practised speaking English again. How wonderful!!

Liana 800

Was ich alles freudig erwarten kann, war das Thema der Adventkranzsegnung letzten Donnerstag!

Advkranz2018 600 2Advkranz2018 600 1

Manchmal kommt etwas Unerwartetes, das eine besondere Freude machen kann. So geschehen durch unseren ehemaligen Schüler Thomas, der nun in Langenlois ein tolles Handwerk lernt. Er hat sein Talent bewiesen und uns ein Geschenk gemacht: einen wunderschönen, selbstgeflochtenen Adventkranz ! Herzlichen Dank!

Im Rahmen der Berufsorientierung findet am Dienstag, dem 6. November um 18.30 Uhr in der NMS Hausleiten ein Informationsabend zum Thema „Schulbahnberatung“ statt. VertreterInnen von mittleren und höheren Schulen sowie ausgewählte Lehrbetriebe und das BerufsInfoZentrum des AMS Hollabrunn werden anwesend sein. Es besteht die Möglichkeit zur Einzelberatung.

Wir laden ganz herzlich die Eltern und die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen dazu ein diese Möglichkeit zu nutzen, um sich einen Überblick zu schaffen.

Ziel eines Projekts der 4. Klassen war es, sich mit Ernährung auseinander zu setzen. Den SchülerInnen soll bewusst gemacht werden, nicht nur was oder zu welcher Tageszeit man isst, sondern auch, dass es Mutter Erde ist, die uns täglich mit frischer Nahrung versorgt und dass diese Nahrung bei einem Bevölkerungswachstum nicht für jedermann garantiert werden kann.

Wir lernten an diesem Tag, dass wir es möglicherweise in Zukunft mit Nahrungsmittelersatzstoffen zu tun haben werden und manche von uns durften Fleischersatzprodukte, zum Beispiel frittierte Insekten sogar verkosten. Wir lernten auf Schloss Niederweiden die größte in Europa existierende Wildküche kennen, durften an einem Workshop teilnehmen und lernten inwieweit unser Geschmackssinn die Nahrungsaufnahme steuert.

In einem zweiten Teil des Projekts obliegt die Aufgabe nun den SchülerInnen, über einzelne Kräutern, Obst- oder Gemüsesorten zu recherchieren und über deren wohltuende Wirkung zu sprechen. Eine Ausstellung in der Schule folgt.

Fotos dieses interessanten Ausflugs sind in der Galerie zu sehen.

Gruppe4a 600

Im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts besuchte Fr. Öller vom AMS BerufsInfoZentrum Hollabrunn unsere dritten Klassen. Den SchülerInnen wurden die Beratungsleistungen des Infozentrums vorgestellt und anschließend erarbeiteten die Kinder anhand eines Kartenspiels ihre Stärken. Das Spiel in den kleinen Gruppen machte viel Spaß und half, sich selbst besser kennen zu lernen.

AMS 800

Im Rahmen des Deutsch- und Berufsorientierungsunterrichts besuchte heute der Vater einer Schülerin die dritten Klassen und gab Einblick in die Welt der Medien.

Vorgestellt wurde die APA - die Austria Presse Agentur

Fragen wie

Woher kommen die Nachrichten?
Wie macht die APA die Nachrichten?
Welche Betätigungsfelder gibt es in der APA?
Welche Ausbildung braucht man?

wurden beantwortet. Es freut uns sehr, wenn engagierte Eltern Einblicke in ihren Beruf gewähren!

apa
   
© NMS Hausleiten