Nach langen Jahren an der MS Hausleiten tritt unsere allseits beliebte und geschätzte Kollegin Christine Schwarz nun den Ruhestand an. Jahrelang hat sie mit viel Liebe zum Detail Werkstücke mit den SchülerInnen angefertigt, die hervorstachen durch ihre Kreativität und die ständige Suche nach neuen Projekten. Egal, ob Lampenschirme gebaut wurden, alte Schuhe gepimpt oder Schürzen für den Kochunterricht genäht - ihre SchülerInnen waren immer mit vollem Elan dabei!

Ein besonderes Anliegen war Kollegin Schwarz stets der bewusste Umgang mit Ressourcen. So gab es im Werkunterricht unter anderem das Projekt Stoff- statt Plastiktasche und im Gegenstand Ernährung und Haushalt wurde ebenfalls auf den bewussten Umgang mit wertvollen Lebensmitteln geachtet.

Jahrelang kochten Burschen und Mädchen mit Begeisterung die immer wieder auf die Geschmäcker der jungen Leute abgestimmten Menüs. Besonders gemütlich war dann das gemeinsame Essen am schön gedeckten Tisch. Frau Schwarz legte sehr viel Wert auf die Vermittlung von Zusammenhängen und Hintergrundwissen im Bereich der gesunden Ernährung

Der Freigegenstand KEW begeisterte Generationen von SchülerInnen. Ob Entspannung mit Klangschalen, Töpfern, Nordic Walking oder die obligaten Lebkuchenhäuser vor Weihnachten - so machte ein Nachmittag in der Schule Spaß!

Eine Riesenstütze war Kollegin Schwarz hinter der Bühne im Rahmen der Act-Dance-Sing Aufführungen. Monatelang vorher wurden bereits Kostüme probiert und an die Größen der SchauspielerInnen angepasst. Frau Schwarz friesierte und schminkte, besorgte Utensilien dafür, beaufsichtigte hinter der Bühne und sorgte immer für gute Stimmung in dieser stressigen Zeit.

Die zahlreichen Elternsprechtage, die dank ihrer Buffetorganisation für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen versüßt wurden, werden wir wohl nie vergessen. Jeden Morgen, beim Betreten des Schulhauses wurden wir schon im Foyer durch eine liebevoll der Jahreszeit entsprechende Dekoration begrüßt ... Ewig lang ist die Liste der so selbstverständlich gewordenen "Kleinigkeiten", die uns wohl erst mit der Zeit bewusst werden.

Wir blicken auf eine lange und schöne gemeinsame Zeit zurück. In diesem Sinne bekam Frau Schwarz zum Abschied ein Olivenbäumchen, verziert mit kleinen Kärtchen, worauf sich jedes unserer Schulkinder mit einem Dankeschön oder guten Wünschen für die Zukunft verewigt hat.

Liebe Christine - du warst ein wirklich wertvoller Teil unseres Lehrkörpers! Wir werden dich sehr vermissen und freuen uns aber mit dir über die Zeit, die du jetzt für deine Enkelkinder und Hobbys hast! Alles Gute für deine Zukunft!

deine KollegInnen

 

   
© NMS Hausleiten