Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wie Sie sicher schon den Medienberichten entnommen haben, sind wir gezwungen, ab Dienstag, 17. November 2020, den Unterricht wieder auf „Distance Lerning“ umzustellen. Außerdem sind alle Personen im Schulgebäude verpflichtet, einen eng anliegenden Mund-Nasen-Schutz zu tragen (auch während des Unterrichtes!) Wir hoffen damit dazu beizutragen, die Infektionszahlen wieder zu senken.

Am Montag wird Präsenzunterricht nach Stundenplan stattfinden. Danach ersuchen wir die Schülerinnen und Schüler, alle Schulsachen mit nach Hause zu nehmen.

Wir werden den Montag auch dazu nutzen, mit den Kindern noch einmal das Prozedere des Home-Schoolings zu besprechen. Die Kinder sollten selbständig über Office 365 ihre Aufgaben bearbeiten und wieder hochladen können. Die Kolleg*innen üben dies mit ihren Kindern seit Schulbeginn.

Die Aufgaben werden individuell nach Fach und Lehrkraft entweder im Teams oder im OneNote zu erledigen bzw. hochzuladen sein. Arbeitsaufträge werden unterschiedlich gestellt – entweder tageweise oder in Projektform zu einem Abgabestichtag fällig.

Wir kommunizieren direkt mit den Kindern über den Chat im Teams. Die Kommunikation über Schoolfox wird sich auf Elterninformationen beschränken.

Schauen Sie ins Teams und kontrollieren Sie, ob die Arbeitsaufträge erledigt werden. Unterstützen Sie Ihr Kind bei der Einhaltung der Abgabefristen. Machen Sie bitte nicht die Aufgaben für Ihr Kind. Es macht nichts, wenn die Übungen fehlerhaft sind – aus Fehlern lernt man. Kontrollieren Sie aber mit Ihrem Kind die Verbesserungen.

Nutzen Sie bei Bedarf die Plattform Digi4School um zur elektronischen Version der Schulbücher zu gelangen – Anmeldung sh. Homepage.

Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an Kollegin Stöckl oder Kollegin Seiter.

Sollten Sie in der Zeit des Distance Learnings für Ihr Kind eine Betreuung benötigen, dann nehmen Sie bitte rechtzeitig mit uns Kontakt auf, damit wir das auch gut organisieren können. Ich ersuche Sie, mich für Betreuungswünsche für diese 1.Woche bis spätestens Montag, 15:00 Uhr zu informieren (über folgenden Link https://forms.gle/3Qkw2XDm2rV4owaL7 oder per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )!

Die Schule wird an den Vormittagen immer besetzt sein, Sie können sich also bei Problemen in dieser Zeit auch telefonisch melden!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien, dass Sie gut durch diese herausfordernde Zeit kommen und gesund bleiben!

Maria GRAF, DinNÖMS

 

Der Link zur Seite des Bundesministeriums:

 https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/schule_nov.html

   
© NMS Hausleiten