Am Mittwoch und am Donnerstag in der letzten Schulwoche hatten wir Grund zum Feiern, Danken und Beten um Gottes Segen nach diesem außergewöhnlichen Schuljahr - am Mittwoch sogar interreligiös - auch mit einem muslimischen Gebet. Bewährterweise haben uns unsere MusikantInnen unterstützt beim Singen im Schulhof. Auch Herr Pfarrer Guganeder unterstützte unser Gebet!

GodieAlleswirdgutBildGodieAlleswirdgutBand

Band vom Donnerstag; Am Vortag wurde unsere Kirchenband von Marlies, Isabella, Mariella und Emanuel unterstützt!

Alles wird gut! Unter dem Zeichen den Regenbogens hofften die Kinder in der "Zuhause-Corona-Zeit", dass bald wieder alles gut werden wird. Wir nahmen dazu die Noah-Geschichte als Impuls, dass wir verbunden mit Gott diese Krise überwinden werden! We shall overcome ....

Außerdem konnten wir unsere Schulwartinnen vorstellen: Frau Horvarth und Frau Kanzler! - Frau Haselberger hat ihren wohlverdienten Ruhestand angetreten: Wir wünschen Gesundheit und alles Gute!

    RallyeDo05 300   RallyeDo06 400

Im Anschluss daran machten sich die 1. - 3. Klassen auf den Weg, um eine Rätselrallye durch Hausleiten zu machen. Wir suchten nach versteckten Hinweisen zur Geschichte unserer Denkmäler und Gebäude. Dabei haben wir den Weg vom Friedhof bei der Statue der Hl. Agathe über den Stirbweg hinunter zum Haidkreuz eingeschlagen, vorbei am Gemeindezentrum mit einer kurzen Rast zum Eisessen bei der Bäckerei-Konditorei Petermann. Dann passierten wir das Denkmal zum 60sten Regierungsjubiläum von Kaiser Franz Joseph I. und marschierten dann wieder die Kirchenstraße hinauf, wo wir das Mahnmahl zu den Opfern der beiden Weltkriege näher betrachtet haben.

Der Elternverein spendierte eine Jause und ein Eis von der Bäckerei! Herzlichen Dank! Anschließend wurden die Kinder mit einem Klassen-Kino belohnt. Bei der Siegerehrung konnten die ersten Plätze einen Gutschein für die Hausleitner Pizzeria gewinnen!

Die 4. Klassen machten einen Wandertag zum Gaisrucker Bad!

   
© NMS Hausleiten