Zur Einstimmung auf den Advent - die stillste Zeit im Jahr - hielten wir gemeinsam kurz inne. Wir sangen "Zünd ein Licht an - alles wird gut" - die Erfahrungen einiger SchülerInnen bestätigten, dass vieles gut werden kann im Leben. Herr Pfarrer Guganeder segnete die Adventkränze, die daran erinnern wollen, dass Jesus das Licht in unserem Leben sein kann.

Besonders freut es mich, dass unsere Schulband starken Zuwachs erhalten hat - und dass unser ehemaliger Schüler Thomas sein handwerkliches Können beim Binden unserer Adventkränze wiederum bewiesen hat.

Danke allen Mitwirkenden sagt, Heidi Hutzler

Adventkranzweihe 800

   
© NMS Hausleiten