Die Theatergruppe Radix war zu Gast in der NMS Hausleiten

In „Fake oder War doch nur Spaß" gerät Lea durch Lügen und durch Videos im Netz in eine schlimme Lage – sie wird im Internet und in sozialen Medien mit Hasskommentaren überhäuft. Sie droht am Druck ihrer „Freunde" zu zerbrechen, bricht die Schule ab und muss psychiatrisch behandelt werden. Lea kann gerettet werden. Die Polizei ermittelt – mit Folgen für einige Mobber.
Gespannt verfolgten die SchülerInnen das Stück. In einer anschließenden Fragerunde wurde das Thema „Mobbing in sozialen Medien“ besprochen und die Schauspieler über ihre Tätigkeit befragt. Den SchülerInnen wurde bewusst gemacht, dass die heutige Welt von medialen Einflüssen geprägt ist und dass Kommentare in Netzwerken Menschen sehr verletzen können.

Fake1  Fake2

   
© NMS Hausleiten