Um die Römer in Österreich ganz nah zu erleben, fuhr die 2a und 3a nach Carnuntum. Dort wurde das Haus vom Ölhändler bewundert und auch die imposante Therme der Stadt konnte besichtigt werden. Die Schülerinnen und Schüler durften zum Abschluss mit antiken „Tablets“ aus Holz und Wachs hantieren und mit Metallgriffeln eine Botschaft hineinritzen.

Carnuntum 2a 058  Carnuntum 3a 03

   
© NMS Hausleiten