PROJEKT: Gesund leben – Sucht vermeiden

„Sich fähig – sich anerkannt – sich verantwortlich erleben“

Zur Suchtprävention bieten wir den 3. und 4. Klassen jedes zweite Schuljahr ein Projekt an. Im Religionsunterricht werden zwei Wochen lang speziell folgende Inhalte bearbeitet:

• Selbstwert, Selbstbewusstsein stärken, Umgang mit Gefühlen

• Krisenbewältigung, Info über Sucht, Suchtgefahren und Suchtmittel

Als Abschluss wird eine Profi-Improvisationstheater-Gruppe eingeladen, die die Gefahr von Alkohol für den Einzelnen und die ganze Familie vor Augen hält und zum "Mitspielen" einlädt.

  SP19 600 3

SP19 600 6

   
© NMS Hausleiten